FASTENER FAIR Stuttgart

DesignFiX + Bemessung von nachträglichen Bewehrungsanschlüssen im Stahlbetonbau. Halle 1, Stand 684. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zur Messe

Softwareentwicklung

Unsere größte Stärke! Manchmal reichen Standardlösungen nicht aus. Setzen Sie auf unsere langjährige Erfahrung in der Programmierung individueller Applikationen.
Softwareentwicklung

Systemlösungen

RECHNUNGEN, LIEFERSCHEINE, ARTIKELVERWALTUNG, LAGERVERWALTUNG, MAHNWESEN, ZEITERFASSUNG, IMPORT/EXPORT, ANGEBOTE, STATISTIK, ... Kommen Ihnen diese Aufgaben bekannt vor?
Systemlösungen

IT-Service / Netzwerktechnik

Die Sicherheit Ihrer IT ist heute kein Wunschdenken mehr, sondern sollte aufgrund globaler Vernetzung eine Pflicht für Ihr Unternehmen sein.

IT-Service

Über 500.000 Anwender

arbeiten weltweit mit unseren Programmen und wir wollen wir auch nicht verheimlichen, dass wir sehr stolz darauf sind.
Befestigungsindustrie

Systemlösung – WIN-Rep – Organisierte Reparaturwerkstatt

  • Verwaltung und Überwachung aller Vorgänge in einer Reparaturwerkstatt
  • Abdeckung der kompletten Administration einer Reparatur von der Annahme bis zur Rechnungsstellung
  • Schnelle Übersicht über alle Vorgänge
  • Hohe Auskunftsbereitschaft zum aktuellen Stand einer Reparatur

Leistungsumfang

  • Erfassung des Reparatureingangs mit allen relevanten Gerätedaten
  • Unterscheidung nach Garantie / kostenpflichtig / Kulanz / erweiterte Garantie
  • Ausführliche Felder für Fehlerbeschreibungen und Zubehör
  • Standardisierte Formulare für
  • Eingangsbestätigung
  • Anschreiben ob ein Kostenvoranschlag gewünscht wird
  • Kostenvoranschlag
  • Direkte Erfassung aller angefallenen Arbeitszeiten
  • Ersatzteilzuordnung mit Verwaltung von Teile-Seriennummern
  • Begleitpapiere zum Tausch von Teilen beim Hersteller
  • Automatische Fortschreibung des Reparaturstatus
  • Rechnungserstellung mit Archivierung nach Abschluss der Reparatur
  • Direkte Archivierung
  • Suche nach Serien-Nr. auf verschiedenen Ebenen
  • Kundeninformationsschirm über alle offenen und abgeschlossenen Vorgänge
  • Komplette Statistik über Anzahl und Wert aller Reparaturen nach Garantie, kostenpflichtig, Kulanz und erweiterte Garantie mit exakten Angaben zu Teilen und Zeiten
  • Kundenstammverwaltung
  • Artikelstammverwaltung
  • RMA und RGA-Verwaltung mit Vergütungskontrolle

Erweiterungsmöglichkeiten

  • Kundeninformationssystem über das Internet
  • WIN-Modis Warenwirtschaftssystem

Software Projekte

Und Ihre Meinung?

Fragen Sie doch die, die es probiert haben…

Kundenmeinungen

WIN-Rep – Organisierte Reparaturwerkstatt

Reparaturvorgang - Beispiel für einen Reparaturdurchlauf

Beispiel für einen Reparaturdurchlauf

Als Navigationszentrale wird WIN-Rep vom Anwender beliebig auf seinem Desktop platziert, wobei die tägliche Arbeit primär in der Reparaturmaske stattfindet. Nachdem ein defektes Gerät eingegangen ist, wird der Vorgang als Reparaturauftrag erfasst:

Als erstes wird der Kunde ausgewählt. Die Adresse kann bei Bedarf auch direkt im Auftrag geändert werden. Eine Lieferadresse kann über die Auswahl eines zweiten Kunden dazugenommen werden. Nun werden die Gerätedaten erfasst, Hersteller, Typ und Serien-Nr. sind Pflichteingaben, alle weiteren Angaben erfolgen nach Bedarf. Einige Felder wie z.B. Klasse und Fehlercode werden durch Schlüsseltabellen unterstützt, so dass eine einfache Auswahl per Doppelklick möglich ist. Es erfolgt eine vorläufige Einstufung ob es sich um eine Garantie-, eine kostenpflichtige, eine Kulanz- oder eine Reparatur im Rahmen einer erweiterten Garantie handelt.
Angaben zur Garantie können als Zeitraum oder/und festes Datum gemacht werden.

Die Begriffe im Zubehörbereich können firmenindividuell eingestellt werden, wobei bis zu acht feste Begriffe zur Verfügung stehen. Zusätzlich kann eingesandtes Zubehör in einem eigenen Textfeld notiert werden.
Möchten Sie dem Eigentümer eine Reklamation z.B. für fehlendes Zubehör mitteilen können Sie dies im hierfür vorgesehenen Textfeld erfassen.
Für interne Notizen die außerhalb Ihres Hauses niemanden interessieren steht ebenfalls ein eigenes Textfeld zur Verfügung. Nachdem das Gerät erfasst ist, wird eine Eingangsbestätigung für den Kunden erstellt und für die Bearbeitung in Ihrem Haus ein Reparaturauftrag.

Wenn sich herausstellt, dass eine als Garantie eingereichte Reparatur keine solche ist, können Sie dies dem Eigentümer mitteilen und fragen ob er einen Kostenvoranschlag für die Reparatur wünscht.

Für die Erstellung des Kostenvoranschlags werden Arbeitszeit und Versandkosten erfasst. Für die benötigten Teile wird auf die Artikelstammdaten zugegriffen.

Nach der der Erfassung wird der Kostenvoranschlag erstellt:

Die Texte für die Eingangsbestätigung, das Anschreiben KV und den Kostenvoranschlag sind im Firmenstamm abgelegt. Vor Erstellung des Ausdruckes bestimmen Sie ob Sie die Ausgabe mit Firmenkopf und AGB wünschen. Die Formulare können auch direkt als Fax ausgegeben werden (entsprechende technische Ausstattung vorausgesetzt).

Benötigte Ersatzteile können aus dem Kostenvoranschlag übernommen oder einzeln erfasst werden.

Pro Teil bestimmen Sie ob es berechnet und ob es gedruckt wird. Über den Typ erfassen Sie die Beschaffung: RMA, RGA, Bestellung oder ab Lager. Handelt es sich um ein Teil das im Rahmen von RMA oder RGA vom Hersteller ersetzt wird, werden die Daten automatisch in die entsprechende Verwaltung übernommen. Sollte sich eine Artikel-Nr. ändern, oder Sie bauen ein anderes als das Originalteil ein, besteht die Möglichkeit eine abweichende Artikel-Nr. für das ausgebaute Teil zu erfassen. Selbstredend können auch die Serien-Nummern der Teile gespeichert werden.
Ebenso wie die Teile werden die aufgewendeten Zeiten erfasst.

Nach Abschluss der Reparatur wird die Rechnung erstellt:

Es ist auch eine Festpreisvereinbarung möglich – hier können Sie dann bestimmen ob die Positionen für Zeiten und Teile zusätzlich angegeben werden sollen, selbstverständlich ohne Einzelpreise.
Die zur Rechnungserstellung herangezogenen Artikelnummern für Arbeitszeiten, Festpreis und besondere Zustände wie verweigerte oder abgelehnte Kostenvoranschläge werden im Firmenstamm angegeben.

Reparaturaufträge können auch ohne eine Rechnungserstellung archiviert werden.
Rechnungen im PDF-Format
Alle gedruckten Rechnungen werden automatisch als PDF-Dateien gespeichert, so dass Sie jederzeit nochmals gedruckt werden können, auch als Rechnungskopie mit entsprechendem Vermerk.

WIN-Rep – Internet Tracking

Reparaturvorgang - Online Statusverfolgung durch den Kunden

Internet Tracking

An definierten Stellen im Durchlauf wird jeweils eine Statusmeldung in eine Datenbank geschrieben. Diese kann durch eine optionale Internetanwendung abgefragt werden, um Ihren Kunden ein Tracking der Reparatur zu ermöglichen.

Es werden folgenden Statusmeldungen abgegeben:

  • Geräteeingang wurde bearbeitet, Reparatur hat begonnen
  • Kostenpflichtige Reparatur, Anfrage ob ein Kostenvoranschlag gewünscht wird wurde erstellt
  • Kostenvoranschlag wurde erstellt
  • Freigabe des Kostenvoranschlages ist erfolgt, Reparatur läuft
  • Ersatzteile wurden bestellt
  • Fertig, unrepariert zurück, da Kostenvoranschlag verweigert wurde
  • Fertig, unrepariert zurück, da Kostenvoranschlag abgelehnt wurde
  • Fertig, repariert und versendet

Suchfunktion

Für einen schnellen Zugriff kann die Auftragssuche erfolgen nach

  • Auftragsnummer
  • Kundencode
  • Hersteller
  • Typ
  • Seriennummer
  • Kundenbestellnummer
  • Paketcode
  • Hotline-Nr.
  • Erfassdatum

Erledigte Aufträge – Archiv

Für die Suche nach erledigten Aufträgen können Sie mit einem einfachen Mausklick auf das Archiv umschalten, wo die gleichen Suchmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Selbsverständlich ist das Archiv schreibgeschützt, um nachträgliche Manipulationen auszuschließen.

Suche nach Seriennummer

Mit der Seriennummernsuche haben Sie die Möglichkeit in allen Vorgängen nach eben jener zu suchen.
Ist die Suche nach der kompletten Nummer nicht erfolgreich, versucht WIN-Rep automatisch, ob der eingegebene Suchbegriff Teil einer Nummer ist.

WIN-Rep – RMA RGA Statistik

Reparaturvorgang - Kundeninfo und Statistik

WIN-Rep – RMA RGA Statistik

Kundeninfo
Alle wichtigen Informationen zu einem einzelnen Kunden sind auf dem Kundeninfo-Bildschirm zu­sammengefasst: Kontaktdaten, Umsatz- zahlen, offene und erledigte Aufträge.

Statistik
Unsere Statistik zeigt Ihnen jeweils Wert und Anzahl der Reparaturen aufgegliedert nach verschiedenen Kriterien und summiert für einen frei wählbaren Zeitraum.

RMA- und RGA-Verwaltung

Ersatzteile die als RMA gekennzeichnet sind, werden automatisch in die RMA-Verwaltung überstellt.
Zum Einsenden der Teile an den Hersteller können die Teile in einer Liste am Bildschirm markiert werden und es wird ein Begleitschreiben erstellt.
Auf Wunsch kann zusätzlich eine Barcodeliste der Teile gedruckt werden.

Die Suche erfolgt wahlweise nach RMA-Nummer, Auftragsnummer, Kunde, RMA-Datum oder Artikelnummer.
Mit den Filtermöglichkeiten „kein Ausgang“ „kein Eingang“ „nicht vergütet“ in Kombination mit einem Zeitraum für wahlweise Anlage-, Eingangs-, Ausgangs- und Vergütungsdatum behalten Sie Ihre Garantieabwicklungen stets im Griff.

Und sollte ein Teil nochmals eingesandt werden müssen steht Ihnen dafür die RGA-Verwaltung im gleichen Umfang zur Verfügung.

WIN-Rep – Artikelverwaltung

Reparaturvorgang - Artikelstammdaten und Umsatzzahlen

WIN-Rep Artikelmappe

Die Artikelstammdaten werden in Stamm und Umsatzzahlen geteilt. Die Maskenbeschriftung für die Preislisten im Artikelstamm erfolgt in den Firmenstammdaten. In jedem Kunden wird eingestellt aus welcher Preisliste seine Preise geholt werden.

WIN-Rep – Kundenverwaltung

Reparaturvorgang - Kundenstammdaten, Konditionen, Umsätze

WIN-Rep Kundenmappe

Die Unterteilung der Kundenstammdaten erfolgt in die Bereiche Stamm, Konditionen und Umsätze. Die Zugriffsberechtigung auf die einzelnen Bereiche kann benutzerabhängig gesteuert werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie mehr über WIN-Rep erfahren möchten, rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen persönlichen Termin. Wir zeigen Ihnen gerne anhand von konkreten Projekten die Funktionalität und das Besondere an unseren Produkten und Leistungen.

Kontakt