Fastviewer

Bildschirminhalte schnell, einfach und sicher übertragen mit fastviewer.

Wir präsentieren und administrieren unsere Programme auch gerne mit fastviewer. Starten Sie dazu einfach Ihr fastviewer-Gastmodul.

Download-Gastmodul

Administrieren von Computern – ohne „Gegenüber“

Fileboard
Einfache Übersicht über die zur Verfügung stehenden Files im Downloadbereich? Das nennen wir Fileboard. Natürlich kann man selektieren, wer hochladen darf und wer nicht. Kunden bezahlen für Nutzen und nicht für Features.

Optimierung der Individualzugänge
Mit der V3 ist es für Nutzer von fastviewer kein Problem mehr, wenn Teilnehmer an einem Meeting über unterschiedliche Bandbreiten verfügen.

Betrachter Fenster
Mehrere Sessions in einem Viewerwindow, was bringt das dem Anwender? Erfahrene Online-Supporter haben sofort eine Antwort parat: Mehr Überblick und schnelles Wechseln zwischen den Sitzungen, ohne die Applikation zu verlassen. Das erleichtert dem Powersupporter das Tagesgeschäft. Flexibel mit der Tab-Funktion die einzelnen Sessions ansteuern, schnell und unkompliziert. Auch hier setzt fastviewer den Technologievorsprung zum Nutzen der User ein.

Session Lock
Unerwünschte Wiedereinwahl in eine Sitzung? Nicht bei fastviewer! Es gibt viele Gründe, eine Sitzung oder ein Meeting doppelt oder dreifach zu sichern. Bei fastviewer ist die erste Sicherung die Zugangsnummer, die Zweite das Passwort. Wenn alle Teilnehmer in der Sitzung sind, kann man jetzt auch noch „die Tür des Sitzungsraums von innen abschließen“. Selbst wer dann die Nummer des Sitzungsraum hat und den Schlüssel für die Tür, kommt nicht mehr rein. Interessant ist dieser Punkt auch bei Großmeetings. Störenfriede können wirklich „entfernt“ werden ohne wieder Zugang zu erhalten.

Neue Kommunikationskanal-Vielfalt
Die Sicherstellung der Verbindung ist ein Hauptziel von fastviewer. Hier ist es wichtig, dass ein Wechsel der Kommunikationswege während der Sitzung möglich ist. Mit der neuen V3 können wir dies jetzt realisieren. Was bringt dem Kunden der Wechsel der Kanäle, wenn er vorher erst die Sitzung schließen muss? Dazu kommt dann noch, dass wir alle gängigen Protokolle (TCP, HTTPS, HTTP) nutzen und damit wieder den technischen Vorsprung unserer Softwarelösung manifestieren. Auch das ist wiederum Ausdruck der Tatsache, dass für uns der beste Nutzen für den Kunden im Vordergrund steht. Easy to use, wir liefern Technologie zum Nutzen.

FCR (fastviewer COM Remoting)
FCR – diese Abkürzung steht für einen gewaltigen Fortschritt bei der Technologie-Implementation. COM-Remoting bedeutet für unsere Technologiepartner einen enormen Zeitgewinn bei der Einbindung unserer Applikation in vorhandene Subsysteme und IT-Infrastrukturen. Damit setzt fastviewer seine Strategie konsequent fort, sich als Baustein für die Online-Kommunikation optimal in große Systemlösungen zu integrieren. Das FCR ermöglicht einen schnellen und Ressourcen sparenden Zugang zur Online-Kommunikation. fastviewer kann z.B. über VB-Script gesteuert werden. Das bedeutet eine wesentlich leichtere Integration in andere Programme und Projekte.

Applikationswahl auf Fensterebene
Jetzt können Sie nicht nur einzelne Programme wie z.B. „Microsoft Word“ freigeben, sondern direkt einzelne Fenster auswählen. Wenn Sie zwei Word-Dokumente geöffnet haben, können Sie wählen, welches Dokument übertragen werden soll.